Sie befinden sich hier » Brett Martin Home » Aktuelles » Alle Aktuelles & Veranstaltungen » Ausführliches Interview mit Laurence Martin

Ausführliches Interview mit Laurence Martin

Unternehmensprofil

Name: Brett Martin
Standort: Hauptsitz in Mallusk, Grafschaft Antrim
Branche: Herstellung von Kunststoffprodukten im Bau-, Bedachungs-, Druck- und Displaybereich.
Besteht seit: 1958
Belegschaft: 720
Umsatz:  100 Millionen Pfund

Was war für Sie das Highlight des Unternehmens bis heute?
Dieses Unternehmen hat im Laufe der Jahre so viel erreicht und es sind nicht nur kommerziell bedeutsamen Erfolge, die mir in den Sinn kommen. Brett Martin hat im Jahr 2008 seinen 50. Geburtstag verzeichnet, eine große Leistung für das Unternehmen, vor allem weil wir immer noch ein privates Familienunternehmen sind. Mein Vater hat das Unternehmen 1958 zur Produktion von glasfaserverstärkten Platten gegründet , seitdem ist es gewachsen und ist nun eine globales, lokal angesiedeltes Unternehmen, das Händler weltweit mit Spezialkunststoffprodukten von Entwässerungs- über Bedachungssystemen bis hin zu Substraten zur Beschilderung und für Displayzwecken beliefert. Das Unternehmen verfügt heute über zahlreiche Produktionsstätten in ganz Großbritannien und beschäftigt über 700 Mitarbeiter. Jede Weiterentwicklung und jeder Fortschritt des Unternehmens hat zu diesem Erfolg beigetragen und macht uns zu dem erfolgreichen globalen Unternehmen, das wir heute sind.

Was sind Ihre langfristigen Wünsche für das Unternehmen?
Wir sehen der Zukunft sehr zuversichtlich entgegen. Es gibt erheblichen Grundbedarf an von uns hergestellten Produkten und solange wir unser Produktangebot weiterhin der Marktnachfrage entsprechend innovativ gestalten und weiterentwickeln, bin ich mir sicher, dass wir unsere weltweitere Führungsposition auf unseren zahlreichen Märkten werden erhalten können. Ich meine damit, dass während wir vor allem regional für unsere Entwässerungslösungen bekannt sind, unser Werk in Mallusk die größte Extrusionsanlage in Europa ist. Tatsächlich sind die Polycarbonat Dachplatten in großen Stadien weltweit anzutreffen, wie z. B. im Wembley Stadium und dem Kensington Oval Cricket-Stadion auf Barbados. Zudem wurden unsere präzisionsgefertigten Bedachungen bei vielen verschiedenen Bauprojekten, von Schulen über Krankenhäuser bis zu Luxusimmobilien eingesetzt.  Die Produktpalette von Brett Martin ist so vielseitig, dass die Produkte in den verschiedensten Einsatzbereichen, von Wintergartendächern, über Fensterläden zum Schutz vor Wirbelstürmen, Schutzschilder und sogar Filmsets für den Dreh der Harry Potter-Filme zum Einsatz kommen. Dadurch bietet sich dem Unternehmen ein umfassender Tätigkeitsbereich in den unterschiedlichsten Branchen. Dies in Verbindung mit unseren hochkompetenten und loyalen Mitarbeitern und laufenden Investitionen der letzten Jahre auf unserem Hauptsitz in Mallusk zur Kapazitäts- und Produktivitätserweiterung zeigt, dass wir unser Unternehmen immer weiter vorwärts treiben.

Wie investieren Sie zur Verbesserung der Geschäfte?
Sogar bei schwierigsten Marktbedingungen hat Brett Martin stets in seinen Betrieb investiert.  Dies ist absolut grundlegend, um die Wettbewerbsfähigkeit und letztendlich das Überleben des Unternehmens zu sichern.  Wenn wir nicht investieren, kommt es zum Stillstand und wenn das passiert, wird ein Konkurrent dies zu seinem Vorteil ausnutzen.  Dies ist nicht, was wir bei Brett Martin anstreben.  Als engagiertes und vorausschauendes Unternehmen investieren wir laufend in die Produktentwicklung, neue Werkzeuge, Aufrüstung von Maschinen, neue Produktionsstraßen und neue Werke.  Allein in diesem Jahr, gerade zur Zeit des weltweiten Konjunkturrückgangs, investierte Brett Martin über 2 Millionen Pfund. Dazu zählte der Bau eines neuen Technologiezentrums für Produktdesign, Qualitätssicherung und Produktprüfungen. Neue Produktionsstätten werden 2010 in Betrieb genommen. Dieses Jahr haben wir beträchtliche Investitionen in die Entwicklung neuer Produkte getätigt.  Unser Unternehmen hat neue wärmedämmende Optionen für 10 Wand Polycarbonat Strukturplatten auf den Markt gebracht , die einige der niedrigsten U-Werte auf dem Markt bieten und wir sind zudem dabei, neue Bauverglasungspaneelen auf Batimat, einer großen europäischen Bauausstellung in Paris diesen Monat vorzustellen.   Brett Martin spielt zudem die Vorreiterrolle in der Erprobung und Entwicklung von recycelten Produktoptionen bei PVC-Schaum und PET, da es eine steigende Marktnachfrage nach umweltfreundlichen Alternativen gibt.

Ein Konjunkturrückgang stellt Unternehmen vor eine Herausforderung, aber er kann auch dazu führen, dass Unternehmen gestärkt daraus hervorgehen, wenn die Wirtschaft sich wieder erholt. Welche positiven Erfahrungen konnten Sie daraus ziehen?
Es hat uns nochmal bestätigt, wie wichtig es ist, als Unternehmen vorausschauend zu planen und entschlossen zu handeln. Dies bedeutete für uns, dass wir der Rezession standhalten konnten und für die nächsten Jahre gut positioniert sind. Die Tatsache, dass wir die Spitzenposition in unserer Branche in solchen schwierigen Zeiten bewahren konnten, gibt mir großes Vertrauen in unsere Geschäftsstrategie.

Sind neue Projekte  in Planung? Wird das Unternehmen auch im Rahmen der Olympischen Spiele in London tätig sein?
Wir freuen uns sehr, an einer Reihe von Projekten in Bezug auf die Olympischen Spiele in London mitwirken zu können. Wir entwerfen, produzieren und stellen Bedachungen für die verschiedensten Stätten im Rahmen der Spiele. Wir haben bereits durchsichtige GFK (glasfaserverstärkter Kunststoff) Platten und Verschalungen für das fertiggestellte Fußball- und Rugbystation im 83 Millionen Pfund Leigh Sports Village im Norden Englands bereitgestellt, das in dem Trainingslager-Guide für die Vorspiele London 2012 aufgeführt ist. Wir stellen außerdem, neben anderen Projekten in Zusammenhang mit London 2012, Bedachungen für das wichtigste Basketballstadion, das während der Spiele genutzt wird, gewölbte Bedachungen für die Manor Park Trainingseinrichtung, bei der es sich um ein Wassersportzentrum handelt, und Polycarbonat Verkleidung für Fußwege um die Hauptarena der Spiele.

Der Fertigungsbereich wurde von allen Branchen am schwersten getroffen, oder haben sie einen Aufwärtstrend oder Zeichen von einem Konjunkturaufschwung gesehen?
Brett Martin ist ein großes und vielseitiges Unternehmen, d. h. wir sind in zahlreichen Märkten und in vielen verschiedenen Branchen vertreten. Einigen Märkte und Branchen geht es derzeit besser, im Großen und Ganzen jedoch konnte Brett Martin dem Konjunkturabschwung im Jahr 2009 auf Grund seiner Vielseitigkeit standhalten.

Was war der beste Ratschlag, den Sie je bekommen haben?
Dass man angesichts sich ändernder Marktbedingungen mit Zuversicht schnell und entschlossen handeln muss.

Was sind die Vorteile, Teil eines weltweit tätigen Unternehmens zu sein?
Der Vorteil daraus, dass wir auf verschiedenen Märkten und Branchen tätig sind, ist dass wir konjunkturelle Rückgänge besser verkraften können, da selten alle Bereiche auf einmal betroffen sind. Dass diese Rezession weltweiten Ausmaß hatte, stellte uns vor eine große Herausforderung, jedoch haben wir als Unternehmen frühzeitig und angemessen reagiert und sind einige kalkulierte Risiken eingegangen, dank denen wir nun von der Erholung des Marktes profitieren können.