Sie befinden sich hier » Brett Martin Home » Plastic Sheets » Kunststoffe im Profil » Acryl

Acryl im Profil

Marcryl, Acrylic Sheet

Acryl ist ein durchsichtiger Thermoplast, der bei bestimmten Anwendungen, aufgrund seines Gewichts, der Kosten und der einfacheren Handhabung, im Vergleich zu Glas oft bevorzugt wird. Das Material wurde im Jahr 1928 in verschiedenen Laboren entwickelt und kam 1933 erstmals auf den Markt.

Materialinformationen

Acryl bezieht sich auf eine Gruppe synthetischer oder künstlicher Kunststoffmaterialien, die ein oder mehrere Derivate von Acrylsäure enthalten. Das am meisten verbreitete Acryl ist Polymethylmethacrylat (PMMA) - ein stabiles, hoch transparentes Material mit hervorragender Widerstandsfähigkeit gegenüber UV-Strahlung und Witterung. Es kann eingefärbt, gegossen, geschnitten, gebohrt und geformt werden. Durch diese Eigenschaften ist es für viele Anwendungen ideal, einschließlich Windschutzscheiben für Flugzeuge, Oberlichter, Rückleuchten für Fahrzeuge und Schilder im Außenbereich. Eine erwähnenswerte Anwendung ist die Decke des Houston Astrodomes, die aus hunderten zweifachisolierten Platten aus PMMA-Acrylkunststoff besteht.

Werkstoffkunde

Acryl oder PMMA ist ein Vinylpolymer, das durch freie radikalische Vinylpolymerisation aus Monomer Methylmethacrylat hergestellt wird. PMMA gehört zur Familie der Polymere, die von Chemikern Acrylate - jedoch vom Rest der Welt Acryle - genannt wird.

Welche Eigenschaften besitzt Acryl?

  • Herausragende Transparenz, hochglänzend 
  • Geringes Gewicht, halb so schwer wie Glas
  • Schlagfestigkeit höher als bei Glas oder Polystyrol
  • Leitet bis zu 92 % des sichtbaren Lichts (Dicke: 3 mm )
  • Filtert ultraviolettes (UV) Licht mit einer Wellenlänge von unter 300 nm (ähnlich wie normales Fensterglas)
  • Verfügt über eine hervorragende Umweltstabilität und eignet sich für Anwendungen im Außenbereich.

Materialverwendung

Acryl ist ein sehr dekoratives und vielseitiges Material und wird aufgrund seiner Transparenz, Verarbeitbarkeit und der hochglänzenden Oberfläche in vielen verschiedenen Bereichen und bei vielen verschiedenen Anwendungen verwendet.

Einige typische Anwendungen der Acryl-Marke Marcryl von Brett Martin sind:

  • gefräste Schilder
  • Reklameschilder
  • Leuchtbeschilderungen
  • Point-of-Sale-Artikel
  • Prospekthalter
  • Plakatabdeckungen
  • Einrichtungsgegenstände
  • Bilderrahmen
  • Schuhe

Umweltauswirkungen

Am Ende des Lebenszyklus eines Acryl-Produkts kann dieses rückgewonnen, recycelt und sicher entsorgt werden.

Industrieressourcen/Links


Kunststoffindustrie

Vereinigungen

  • European Plastic Distributors Association www.epda.com
  • International Association of Plastics Distributors www.iapd.org