Sie befinden sich hier » Brett Martin Home » Plastic Sheets » Projektgalerie » Konstruktion » Schutzdächer » Parc Olympique Lyonnais

Marlon CS Longlife schafft ein "Stade des Lumières" (Stadion des Lichts)

Parc Olympique Lyonnais Marlon CS Longlife Brett Martin stellte über 7.600 m² durchsichtige, 1 mm starke Marlon CS Longlife Polycarbonat-Wellplatten für das Parc Olympique Lyonnais Stadion in Lyon, Frankreich, bereit. Marlon CS Polycarbonat-Wellplatten wurden für den Innenabschnitt des Schutzdachs spezifiziert, da die Platte eine hohe Lichtdurchlässigkeit aufweist.

Parc Olympique Lyonnais, das auch „Stade des Lumières“ (Stadion des Lichts) genannt wird, ist ein hochmodernes Mehrzweckstadion, das über 59.186 Sitzplätze verfügt. Das Stadion, das im Januar 2016 offiziell eröffnet wurde, gehört zu den modernsten Spielstätten der Welt und ist mit allen Einrichtungen ausgestattet, die von der UEFA zur Ausrichtung internationaler Turniere und Veranstaltungen gefordert werden. Es ist das neue Heimstadion des französischen Fußballclubs Olympique Lyonnais und war Austragungsort zahlreicher Spiele bei der Fußball-Europameisterschaft 2016 sowie des Finales des European Rugby Cups 2016.

Eine wichtige Erwägung war bei diesem Projekt, ein erleuchtetes Wahrzeichen zu erzeugen, wenn das Stadion abends beleuchtet ist. Die Verwendung von durchsichtigen Marlon CS Lichtbändern ermöglichte, dass die eindrucksvolle Stadionbeleuchtung das Schutzdach durchdringen konnte und so aus der Ferne sichtbar war. Diese Eigenschaft, sowie die Tatsache, dass tagsüber natürliches Tageslicht in das Stadion einströmen kann, machten Marlon CS Polycarbonat-Wellplatten zum perfekten Material für das Schutzdach.

In den letzten Jahren ist natürliches Tageslicht in Stadien immer wichtiger geworden, da es nicht nur eine helle und weiträumige Besucherumgebung schafft, sondern ebenfalls perfekte Bedingungen für den gesunden Graswuchs und einen attraktiven, schattenfreien Rasen, der besonders für Fernsehübertragungen von Spielen wichtig ist.

Marlon CS Nervesco wurde als Profil ausgewählt, das sich mit der Wellenform der Metalldachplatten kombinieren lässt, um einen nahtlosen Übergang vom Metalldach zum Polycarbonat-Schutzdach zu ermöglichen. Marlon CS Nervesco verfügt ebenfalls über die erforderliche Avis-Technique-Zulassung durch das Wissenschaftliche und Technische Zentrum für Bauwesen (CSTB), die für alle in Frankreich verwendeten Baustoffe benötigt wird.

Brett Martin hat nicht nur die Polycarbonat-Wellplatten für die Lichtbänder hergestellt und geliefert, sondern von der Konzeptions- bis zur Einbauphase ebenfalls eng mit dem Dachdeckerbetrieb SMAC zusammengearbeitet, um technische Unterstützung zu geben und sicherzustellen, dass die Einbaurichtlinien eingehalten wurden.

Marlon CS Polycarbonatplatten sind in einer Reihe unterschiedlicher Stärken, Profilen und Optionen erhältlich, die ihre Anwendung bei einer breiten Palette von Bedachungsoptionen gestatten. Der Werkstoff ist leicht, dabei jedoch gleichzeitig beständig und stoßfest, gestattet das Eindringen von Licht in das Stadion und lässt sich problemlos handhaben. Sein einzigartiges, durchsichtiges Aussehen gestattet Designern, den Werkstoff in ihr Gesamtdesign zu integrieren.

Anfrage zu diesem Referenzprojekt

Suche in Projektgalerie

Suchen