Sie befinden sich hier » Brett Martin Home » Plastic Sheets » Projektgalerie » Konstruktion » Lichtkuppeln » Verglasung der Bögen des Kiewer Bahnhofs mit Marlon FSX in Moskau

Verglasung der Bögen des Kiewer Bahnhofs mit Marlon FSX in Moskau

Moscow Railway Station, Flat Polycarbonate Rooflights Bei der Sanierung des fast jahrhundertealten Gebäudes war die Neuverglasung der Bögen über der Bahnsteigshalle von zentraler Bedeutung. Durch Marlon FSX wurde eine helle, luftige und sichere Atmosphäre geschaffen. Das Polycarbonat wurde nach den kundenspezifischen Größen und in den verschiedenen Plattenstärken 4 mm, 6 mm und 10 mm hergestellt, um das Material an die Lasten und an die unterschiedlichen Beugungen anzupassen und vor Ort kalt zu formen, damit es in den Radius der Bögen eingepasst werden konnte. Marlon FSX wurde aufgrund seines UV-Schutzes und seiner Witterungs- und Chemikalienbeständigkeit ausgesucht.

Anfrage zu diesem Referenzprojekt

Suche in Projektgalerie

Suchen