Sie befinden sich hier » Brett Martin Home » Plastic Sheets » Projektgalerie » Verarbeitung » Verarbeitung » Frankfurter Buchmesse

Marlon ST wurde für diesen eindrucksvollen Stand auf der Frankfurter Buchmesse verwendet

marlon st longlife_frankfurt bookfair stand

Drei unterschiedliche Strukturen und Plattenstärken von Marlon ST Longlife Polycarbonat-Hohlkammerplatten wurden aufwändig herausgefräst, gesäubert und in Position verklebt, um diesen beeindruckenden Stand in den flämischen und holländischen Pavillons auf der Frankfurter Buchmesse zu kreieren.

Die Buchmesse, die vom 19. bis 23. Oktober 2016 in Frankfurt stattfand, ist mit 7.000 Ausstellern und 280.000 Besuchern die größte Buchmesse der Welt.

Marlon ST Longlife wurde aufgrund seiner Hohlkammerstruktur ausgewählt, die ihm bestimmte akustische Eigenschaften verleiht. Dies ermöglichte uns, dem Stand ein exquisites Aussehen zu verleihen und gleichzeitig in der Halle der Buchmesse ein ruhiges und entspanntes Ambiente zu schaffen“, erklärte dazu Monika Brink von der Wilkes GmbH Schwelm.

Marlon ST Longlife Polycarbonat-Hohlkammerplatten werden weltweit bei zahlreichen Anwendungen als Bedachungs- und Verglasungsmaterial eingesetzt, so z. B. bei architektonischen Lichtkuppeln, Senkrechtverglasungen, Vordächern, Gewächshäusern und im Heimwerkerbereich. Sein geringes Plattengewicht und seine hohe Strukturfestigkeit haben Marlon ST Longlife jedoch auch zum idealen Werkstoff für einige kreativere Anwendungen gemacht, darunter z. B. bei der architektonischen Kunstausstellung im „Schwebenden Gebäude“ des Covent Garden.

Lesen Sie mehr zu Marlon ST Longlife.


Anfrage zu diesem Referenzprojekt

Suche in Projektgalerie

Suchen